be mine.

das von bauhaustapete verlinktekonichiwa bitches“ ist ein großartiger song von robyn. noch viel viel besser aber ist „be mine“, obwohl ich mich nicht entscheiden kann, ob ich nun das im video verwendete original oder den fantastischen „verschwende deine jugend-remix by fluokids“ besser finden soll, den es 2006 mal hier gab.

edit: video ersetzt da zuerst gepostetes leider nicht mehr verfügbar ist.

2 Kommentare


Der URI für den TrackBack dieses Eintrags lautet: http://subwave.blogsport.de/2007/10/20/be-mine/trackback/

  1. Also das Video von „Konichiwa“ ist besser, dafür haben die Lieder, in denen sie singt eine völlig andere Intensität. „With every heartbeat“ nicht zu vergessen: http://www.youtube.com/watch?v=3vfLvZCdT9g&mode=related&search=

    Comment von Tapete — 21. Oktober 2007 @ 00:15

  2. kann ich dir zustimmen, das video zu konichiwa ist besser. aber konichiwa lässt mein herz nicht so schmelzen. und „with every heartbeat“ ist natürlich auch grandios

    Comment von Administrator — 21. Oktober 2007 @ 21:57

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich dieses Mal geschlossen.