memorize the city.

the organ

the organ haben sich vor fast einem jahr aufgelöst, ihre musik erweist sich immer noch als perfekte musikalische begleitung kalter herbsttage. leider gibt es mit „grab that gun“ nur einen longplayer, doch dieser bleibt unerschöpflicher quell großartiger musikalischer momente, auch nach dem gefühlt tausendsten durchhören. ohne die anderen neun lieder abwerten zu wollen: memorize the city ist das schönste und beste lied der platte (wobei andere da durchaus anderer meinung sein mögen)

6 Kommentare


Der URI für den TrackBack dieses Eintrags lautet: http://subwave.blogsport.de/2007/11/13/memorize-the-city/trackback/

  1. letztes konzert
    war im ajz bielefeld :)
    hab nur leider die hälfte des
    sets am merchstand verquatscht :(

    Comment von newyorkcityboy — 14. November 2007 @ 01:41

  2. auch für mich ne tolle herbstplatte!

    Comment von c. — 14. November 2007 @ 13:04

  3. ich weiß die sind großartig…..
    geh mal ins zardoz in altona, da heulen die auch immer noch alle rum, dass die sich aufgelöst haben. ist ja auch wirklich tragisch.

    musikalisch aufmuntern, aber ganz anders sollte dich am 13.12 die ms stubnitz!

    brockdorff klang labor und knarf rellöm werden musik zum besten geben.
    und WIR (ja richtig so) gehen da hoffentlich hin :)

    Comment von air_force — 14. November 2007 @ 18:14

  4. @nyc boy: bielefeld scheint eine gute stadt für letzte konzerte zu sein. texas is the reason gaben ja auch im ajz ihr letzes konzert (vor dem ersten split). ich lasse dir und diffi mal eine liste mit bands zukommen, die unter keinen umständen und niemals in bielefeld spielen dürfen. und eine zweite mit bands die möglichst schnell dort spielen sollen…
    @air_force:aufgemuntert bin ich :) , ich freue mich allerdings darüberhinaus, dass du es mal wieder in die hansestadt schaffst. und wir können gerne zu dem konzert gehen. bkl wollte ich schon immer mal live sehen.

    Comment von Administrator — 14. November 2007 @ 21:13

  5. vielen vielen dank für den tipp. nie gehört zuvor. und seit heute laufen die paar lieder bei mir nonstop rauf und runter. meine nachbarn machen sich glaube ich langsam etwas sorgen.

    Comment von nils — 14. November 2007 @ 22:16

  6. war das wirklich die letzte show? cool. war nur total verschissen voll. man hatt nix von der show.

    Comment von difficultiseasy — 14. November 2007 @ 23:49

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich dieses Mal geschlossen.