subwave - exakt neutral http://subwave.blogsport.de Tue, 01 Jun 2010 22:35:57 +0000 http://backend.userland.com/rss092 en Berufspalästinenser auf dem rechten Weg … Während vor 10 Jahren Israel von Linken noch u.a. wegen der Unterstützung der Türkei kritisiert wurde, ist man heute nicht zimperlich wenn es gegen Israel geht und demonstriert unter der Flagge derer die die Kurden wesentlich schlimmer unterdrücken als Israel seine Palästinenser (Mal ganz abgesehen von der Vernichtung und Vertreibung ... http://subwave.blogsport.de/2010/06/02/berufspalaestinenser-auf-dem-rechten-weg/ keinen finger krumm… http://subwave.blogsport.de/2010/04/15/keinen-finger-krumm/ Schweine rasten aus. http://subwave.blogsport.de/2009/11/15/schweine-rasten-aus/ Hingehen. Wird super! Soli-Party für Kritikmaximierung und Freies Sender Kombinat (FSK). http://subwave.blogsport.de/2009/11/03/hingehen-wird-super/ Gute Staatsbürger. elke wittich könnte es dabei belassen die piratenpartei für die offenheit nacht rechtsaußen zu kritisieren. dann wäre ihr artikel vermutlich ein guter geworden. als besorgte und gute staatsbürgerin macht sich frau wittich jedoch vor allem sorgen um den ruf der brd. so schließt sie ihren artikel mit : Um sich ... http://subwave.blogsport.de/2009/09/25/gute-staatsbuerger/ Solidarität mit den von Abschiebung bedrohten Roma! 10 jahre ist es her, dass u.a. bundeswehrsoldaten den kosovo serben-, roma- und judenfrei gebombt haben (bzw. mit ihren bombardements den weg freigemacht hatten für die uck-banden). der kosovo ist heute irgendetwas zwischen „republik“ und eu-protektorat und immer noch etnisch gesäubert, also ein gefährlicher ort für alle, die sich nicht ... http://subwave.blogsport.de/2009/09/21/solidaritaet-mit-den-von-abschiebung-bedrohten-roma/ Gegen Ohne Für Samstag | 19.09.2009 | 16h00 | Rote Flora | Hamburg http://subwave.blogsport.de/2009/09/18/gegen-ohne-fuer/ kurz angemerkt #1 ideologiekritik tut den verhältnissen ähnlich weh, trägt zur abschaffung des kapitalismus ähnlich viel bei, wie das drehen von gebetsmühlen in tibet, das trinken von levitiertem wasser oder das vergraben von kultgegenständen bei vollmond. das ewige lamentieren über die unmöglichkeit den kommunismus herbeizuführen dagegen erweist sich zunehmend als self-fulfilling-prophecy. verängstigt, pessimistisch, ... http://subwave.blogsport.de/2009/09/11/kurz-angemerkt-1/ Gegen Antisemitismus und Tugendterrorismus, nieder mit der Islamischen Republik Die Charaktermasken des deutschen Kapitals lassen sich von wochenlangen Massenprotesten und brutalster Repression nicht beirren. Am 13. Juli – genau einem Monat nach Beginn der Revolte im Iran – lud die „Deutsch-iranische Handelskammer e.V.“ in Hamburg bereits wieder zum Seminar „Import- und Exportzertifizierung“ für die reibungslose Geschäftsabwicklung mit der Islamischen ... http://subwave.blogsport.de/2009/08/11/gegen-antisemitismus-und-tugendterrorismus-nieder-mit-der-islamischen-republik/ Intimidate, destabilize and abolish the Islamic Revolution! Wir Peyvand, das Solidaritätskomitee für die Freiheitsbewegungen im Iran, rufen auf, sich am Samstag, den 20. Juni unserer Protestkundgebung in Hamburg (Hauptbahnhof/12:00 h) anzuschließen. Wir fordern: 30 Jahre Islamische Republik sind mehr als genug. Schluss mit dem Tugendterrorismus und den Morden an Homosexuellen und „Tugendsündern“! Schluss mit der antisemitischen Heilsideologie ... http://subwave.blogsport.de/2009/06/19/intimidate-destabilize-and-abolish-the-islamic-revolution/ Die Revolution denken, sich mit dem Widerstand solidarisieren! Zerschlagt die Islamische Republik Iran! Für uns als Kommunisten bleibt: Weder Mousavi noch Ahmadinejad! Die Revolution denken, sich mit dem Widerstand solidarisieren! Zerschlagt die Islamische Republik Iran! Im Übrigen: Der Blog „Bataille Socialiste“ weist daraufhin, dass der katholische Reaktionär und Pseudorevoluzzer Hugo Chávez bereits Mahmud Ahmadinejad gratuliert hat. kundgebung in hamburg: Dienstag, den 16. Juni/14:00 bis 18:00 h/Iranisches ... http://subwave.blogsport.de/2009/06/15/die-revolution-denken-sich-mit-dem-widerstand-solidarisieren-zerschlagt-die-islamische-republik-iran/